Richtigstellung zum Dorfzeitungsartikel

Im Artikel >Große Resonanz zum Thema ,,Wasserversorgung in der Bergtheimer Mulde"< in der Dorfzeitung vom 14.09.21 wird berichtet, dass wir aus heutiger Sicht der Machbarkeitsstudie zustimmen würden.
Hier sind wir falsch widergeben bzw. missverstanden worden.

  • Der Gemeinderat Unterpleichfeld wurde im Vorfeld der beiden Sitzungen zu diesem Thema nach unserem Kenntnisstand besser informiert als die Gremien der Nachbargemeinden.
  • Neu für uns war der (von Herr Bürgermeister Schlier erläuterte) weitreichendere Ansatz der Studie, da wohl nicht nur die Zuleitung von Mainwasser geprüft werden soll, sondern auch weitere Maßnahmen im Sinne von Natur- und Landschaftsschutz. Das ist selbstverständlich zu begrüßen.
  • Da nicht alle unserer zahlreichen Bedenken ausgeräumt werden konnten, können der Machbarkeitsstudie weiterhin nicht

Ralf Rösner-Scheller, Gemeinderat Unterpleichfeld
Winfried Schraut, 2. Bürgermeister Unterpleichfeld

Schreiben des Bewässerungsvereins vom 06.07.21

Zu der in der Dorfzeitung und auf dieser Webseite veröffentlichten Stellungnahme zur Bewässerungsstudie erreichte uns am 06.07.2021 dieses "Richtigstellung" genannte Schreiben. Die Veröffentlichung erfolgt mit dem Einverständnis des Bewässerungsvereins.

Stellungnahme zur Bewässerungsstudie

Stellungnahme zum Antrag
„Beteiligung der Gemeinde Unterpleichfeld an einer Studie zur Umweltverträglichkeitsprüfung als Grundlage für die Gründung eines Bewässerungsverbands“

Folgende Überlegungen und Einschätzungen haben uns zur Ablehnung des Antrags in der Gemeinderatssitzung vom 18.05.2021 bewogen:

Bewässerungsverein Bergtheimer Mulde

Der im Oktober 2020 gegründete Bewässerungsverein Bergtheimer Mulde möchte in Zusammenarbeit mit verschiedenen Behörden eine 200.000 € teure Studie in Auftrag geben. Die Kosten sollen zu 80% von der Allgemeinheit getragen werden.

Wasserentnahmen Bergtheimer Mulde 2020

Auskunft über die genehmigten und gemeldete Wasserentnahmemengen und Brunnen vom LRA WÜ gemäß dem bayerischen Umweltinformationsgesetz, Stand 21.06.2021.

Jede Zeile in der nachfolgende Tabelle steht für einen landwirtschaftlichen Betrieb.
Brunnen für den privaten Gebrauch sind nicht aufgelistet.

Fußnoten / Abkürzungen:
(a) X = noch keine Verlängerung notwendig

(b) Werte selbst aus den vorherigen Spalten abgeleitet (nicht vom LRA WÜ)
GOK: Geländeoberkante

Linkliste zum Thema Wasser

Hier eine Sammlung von relevanten Fernsehbeiträgen, Fachaufsätzen und Anfragen im Landtag.
Das Urheberrecht liegt bei den jeweiligen Verfassern.

Sehenswerte Beiträge

Arte: Jeder Tropfen zählt
BR: Pfingstrosen vom Holzäckerhof